Aquarium als Wohlfühlfaktor

Umfragen belegen, dass viele Menschen gern ein Aquarium hätten, damit aber auch viel Arbeit verbinden. Ein Vorurteil, das durch ein richtig konzipiertes Biotop und die ausgewogene Ernährung seiner Bewohner widerlegt wird.

 

Immer mehr junge Leute mit stressigen Berufen schätzen das wohlfühlelement Aquarium. Ein ideales Starter-Kit: Das Mittelamerika-Aquarium. Es begeistert durch seine farbenfrohen Bewohner - lebendgebärende Fischarten wie Schwertträger oder Platys zählen dazu. Sie sind sehr lebhaft und sorgen für ständige Aktionen im Aquarium. Platys garantieren zudem schnell Nachwuchs - bereits nach einer Tragzeit von 24 Tagen. Die kleinen, rasch wachsenden Fische sorgen für täglich neue Entdeckungen. Ihre engen Verwandten, die Schwertträger, sind anpassungsfähig - und damit auch für Neueinsteiger optimal geeignet. Vervollständigt wird das Mittelamerika-Biotop durch Pflanzen, Steine und Wurzeln aus der Region. Aquarien gibt es in zahlreichen Größen - sie lassen sich optimal in jeden Raum einfügen. Möbel-Designer haben das attraktive Element  Wasserwelt inzwischen als festen Bestandteil in ihre Planungen integriert - das Aquarium ist im Trend. Und: Fische können auch mal zwei Wochen ohne Betreuung auskommen - ein Futterautomat übernimmt dann ihre Versorgung.

Du findest den Artikel gut? Dann sag es weiter:

Zurück