Aquarien - Das Geheimnis der Aquaristik

In der Aquaristik sind Aquarien ein wichtiger Bestandteil. Diese gibt es in verschiedenen Varianten. Es gibt Eckaquarien, das handelsübliche Rechteckaquarium und Panoramaaquarien mit gewölbter Scheibe. Wir beleuchten das Thema Aquaristik Aquarien aus der Position heraus, für Euch das richtige Becken zu finden.

 

Eyecatcher für Wände mittig oder als Raumtrenner

Rechteckaquarien sind die Prototypen der Aquaristik, jeder hatte es, jeder kennt es. Es gibt das gemeine Rechteckaquarium in verschiedenen Größen. Doch welchen Vorteil hat das Rechteckaquarium und wofür ist es im Gegensatz zu den anderen Varianten gut? 
Wir stellen fest, dass das Rechteckaquarium nicht nur einfach ein Standard ist. Natürlich ist es für Aquarienbauer ein großer Vorteil und es ist meist kostengünstiger zu produzieren als manche Panoramaaquarien mit gewölbter Scheibe. Rechteckaquarien sind die geborenen Raumtrenner. Es bietet sich an, Rechteckaquarien ebenso mittig an die Wand zu stellen und Dekorativ einzurichten. Mancher stellt einfache Zimmerpflanzen – passend zum Biotop – neben das Aquarium. Selbst Sonderfertigungen mit Sondermaßen im Rechteckformat sehen unheimlich gut aus. 

Beispiel Takashi Amano

Takashi Amano nutzt meist für seine Naturaquarien reine Recheckaquarien. Besonderes Beispiel hier ist in seinem eigenen Heim das gigantische Rechteckaquarium.

Aber immer eine Ecke frei!

Viele Aquarianer haben aufgrund der wohnlichen Situation meist keinen großen Platz für Aquarien. Die Wände sind belegt mit Zimmerpflanze, Schrank und Co. Eine andere Lösung muss her. Schöne Eckaquarien gibt es dann von namhaften Herstellern, wie MP, Juwel und weitere. Hier einige Beispiele.

 

Den Unterschied macht das Glas im Aquarium!

Worauf muss ich beim Aquaristik Aquarium achten? Es gibt meilenweite Unterschiede zwischen den Aquarien und dem Glas. Im direkten Vergleich haben wir ein Waterhome und ein Juwel gehabt. Meine persönliche Empfindung war es (ohne Bewertung bitte), dass das Juwel ein glänzenderes, klares Glas hat. Natürlich spielen hier auch Aquarienschrank und Abdeckung eine wesentliche Rolle!

Du findest den Artikel gut? Dann sag es weiter:

Zurück